Frauen-Haus Moers


Frauen-Haus Moers

Wir schützen bei Gewalt

Niemand darf Gewalt gebrauchen.

Das ist verboten.

Auch in einer Familie.

Wir schützen Frauen und Kinder bei Gewalt.

Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen

Was alles ist Gewalt?

Gewalt kann unterschiedlich sein.

Das erleben Sie vielleicht als Frau:

  • Körperliche Gewalt:
    Jemand schlägt Sie.
    Oder tritt.
    Oder tut Ihnen auf andere Weise weh.

  • Sexuelle Gewalt:
    Jemand fasst Sie an.
    Jemand zwingt Sie zu Sex.
    Und Sie wollen das nicht.

  • Seelische Gewalt:
    Jemand beleidigt Sie.
    Oder bedroht Sie.
    Oder sagt:
    Du bist nicht gut.
    Du hast nichts zu sagen.

Das erleben vielleicht Kinder:

Kinder sehen Gewalt.

Und Kinder erfahren Gewalt:

  • Jemand tut einem Kind weh.
  • Jemand beleidigt oder bedroht ein Kind.
  • Jemand sperrt ein Kind ein.
  • Jemand will Sex mit einem Kind.
Frauenhaus in Moers: Schutz vor häuslicher Gewalt für Frauen und Kinder

Das Frauen-Haus hilft bei Gewalt

Erleben Sie Gewalt?

Oder Ihre Kinder?

Dafür gibt es unser Frauen-Haus.

Das ist ein Haus für Frauen.

Und für ihre Kinder.

Hier können alle wohnen.

Und keiner weiß: Da wohnen Sie.

Damit Sie sicher sind.

Und Sie sich keine Sorgen machen müssen.

Sie können uns immer anrufen.

Auch in der Nacht.

Rufen Sie an bei Gewalt.

Wir helfen Ihnen.

Das ist unsere Telefon-Nummer:

0 28 41 – 50 45 31

Das Frauenhaus in Moers bietet Schutz vor häuslicher Gewalt